Diät Killer: Das solltet ihr nicht vor dem Schlafengehen trinken !!!

1. Wein

Nach einem harten Arbeitstag ein Glas Wein trinken um runterzukommen – was gibt es Besseres? Eine Studie zum Thema Alkohol ergab, dass Wein im ersten Moment tatsächlich schläfrig macht. Jedoch stört der weitere Weinkonsum (zwei Gläser oder mehr) später den Schlaf. Du hast also eine weniger erholsame Nacht – und das bedeutet: Dein Körper verbrennt weniger Fett. Weiteres Minus: Jedes Glas Wein hat rund 100 Kalorien. Also, lieber nur ein Gläschen trinken und dann ab ins Bett.

2. Soft Drinks

TV, Chips noch ein Glas Cola, Fanta Sprite? Keine gute Idee. Das Koffein in den Soft Drinks hält dich vom Schlafen ab. Außerdem sind die Süßgetränke voll mit Zucker und leeren Kalorien. Heißt: Du nimmst nicht nur zu, sondern bekommst davon auch noch Heißhunger. Und nächtliche Fressattacken braucht beim Abnehmen wirklich keiner. Traurige Wahrheit: Soft Drinks sind tatsächlich die einzigen Lebensmittel, die direkt mit der Verursachung von Fettleibigkeit verbunden sind. Also: weg damit!

Schlank im Schlaf: Das solltest du trinken

Setzte stattdessen vor dem Schlafengehen lieber auf eine Tasse Kamillentee. Das darin enthaltene Neurotransmitter Glycin entspannt die Nerven und beruhigt den Körper. Auch gut: ein Glas Milch. Das Kasein-Protein darin, kurbelt den Stoffwechseln an und fördert die Fettverbrennung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*